Menü

Nächste Termine / Veranstaltungen

Treffen der Ehrenamtslotsen:

Wir treffen uns im Bauhof der Gemeinde Münster, Lise-Meitner-Straße 2, 64839 Münster. Die nächsten Termine finden Sie hier->

 

Das Reparatur-und Ideen-Café ist jeden dritten Samstag im Monat geöffnet. Hier zu den Terminen-->

 

Willkommen auf der Webseite der Generationengemeinde Münster!

 

Wir, das sind die Münster Ehrenamtslotsen, haben uns vorgenommen innerhalb der Gemeinde für ein Mehr an Miteinander zu sorgen. Wir möchten den Zusammenhalt zwischen den verschiedenen Generationen schaffen.

Wir sind der Überzeugung, dass es eine lebenswerte Welt nur geben kann, wenn wir wieder füreinander da sein wollen.

Wir suchen nach Mitstreiter, nach Menschen, die sich gerne einbringen wollen. Einfach Menschen die Zeit haben, um anderen zu helfen oder Unterstützung zu bieten

Melden Sie sich bei uns, damit wir Sie zusammenbringen können.

Ihre Münsterer EhrenamtsLotsen  (kurz auch einfach MEL)

 

 

 

M.E.L. MÜNSTERER EHRENAMTSLOTSEN

Der Begriff des Ehrenamtslotsen setzt sich aus zwei Teilbegriffen zusammen: Ehrenamt und Lotse. Unter Ehrenamt subsumieren viele Menschen immer noch die klassische Vereinsarbeit oder die Arbeit in lokalen Initiativen oder Verbänden. Dies hat sich aber, auch bedingt durch einen grundlegenden Wandel in Gesellschaft und Gemeinschaft, verändert. Ehrenamtliches Engagement kann auch jenseits dieser Sichtweise sinnvoll und attraktiv sein. Ehrenamt ist vor allem eines: notwendig für eine gut funktionierende Gesellschaft. Da es daneben aber auch sehr ressourcen- und zeitintensiv ist, bekleiden viele Menschen keine Ehrenämter mehr. Wir möchten hier ansetzen und generationenübergreifend etwas für Münster tun.

1. Es gibt keinen festen Plan, keine Vorgaben. Im Dialog mit Ihnen sollen mögliche Projekte, Ideen usw. ausgelotet werden. 2.Wir arbeiten mit Ihnen gemeinsam an Ihren und unseren Ideen für Münster.

WAS IST GEFORDERT? Für ein Engagement gibt es keine Vorgaben hinsichtlich Alter, Geschlecht, Religion oder Berufsstand. Sie entscheiden, wie Sie sich zeitlich und inhaltlich einbringen möchten.

WAS IST UNSER ZIEL? Wir möchten Ihnen den Weg ins Ehrenamt zeigen, jenseits von festen Projekte und vorgegebenen Strukturen. Der Weg ist das Ziel, denn auf diesem Weg begleiten wir Sie bei der Umsetzung von Projekten, auf die Sie selbst Lust haben.

WER SIND WIR? Ehrenamtslotsen haben eine Schulung des Landes Hessen durchlaufen und wenden das erworbene Wissen dahingehend an, Menschen im lokalen Raum das Ehrenamt näher zu bringen. Wir als Münsterer Ehrenamtslotsen haben es uns zum Ziel gemacht, die zwischenmenschlichen Werte zu verbessern. Wir möchten, dass sich jegliche Bürgerinnen und Bürger, ob jung oder alt, treffen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen.

Aktuelle Meldungen

 

Finden Sie unter Pressestimmen ->

 

Zur Zeit haben wir folgende Projekte in der Umsetzung:

1. Reparatur-Café

Hier reparieren ehrenamtliche Mitstreiter verschiedene Sachen. Zur Zeit haben wir einen Elektriker, einen Schlosser und einen Schreiner, welche für kleine Reparaturen gerne zur Verfügung stehen.

Die Reparatur erfolgt ehrenamtlich. D.h. für Sie ohne Bezahlung, natürlich auch ohne Erfolgsgarantie. Repariert wird das, was zu uns gebracht werden kann, wie z.B. ein Fahrrad an dem das Licht nicht geht.

Sollten größere Ersatzteile (wie z.B. ein Dynamo) benötigt werden, sind diese dann von Ihnen zu besorgen. Wir erbringen nur die fachliche Reparatur.

Freuen würden wir uns dann über eine kleine Spende (freiwillig), damit können wir dann z.B. den Kaffee kaufen, sowie das benötigte Werkzeug.

Weitere Projekte finden Sie unter "Liste der aktuellen Projekte"

M.E.L. Münsterer Ehrenamtslotsen

Hinweis:

bei unseren letzten Reparatur-Café-Terminen ist uns öfters mitgeteilt worden, dass es beim Umgang mit den aktuellen Nähmaschinen immer wieder zu Fragen führt. Aus diesem Grunde wollen wir einen kleinen Einführungskurs bei dem nächsten Reparatur-Café am 15.10.2016 anbieten. Von 14:00-15:00 werden wir allen Interessierten an ihrer eigenen Nähmaschine die notwendigen Grundlagen vermitteln. Wer will einfach mit seiner eigenen Maschine und etwas Stoff vorbeikommen.